Nordkorea wird für die Hilfe zur Befreiung Afrikas bestraft

Sehr bald werden wahrscheinlich neue brutale Sanktionen gegen Nordkorea verhängt. Und es wird massive provokative Militärübungen der Vereinigten Staaten und Südkoreas (ROK) geben. Kurz, ‚business as usual‘ (das übliche Vorgehen): Der Westen wird die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) weiterhin quälen; er wird sie provozieren, isolieren, dämonisieren und entmenschlichen und damit sicherstellen, dass sie nicht normal funktionieren, noch viel weniger aufblühen kann.index
Die Grenzstadt Pamunjon von der DVRK-Seite
Das unterwürfige westliche Öffentlichkeit schluckt weiterhin gehorsam die Lügen, die ihm von den Mainstream-Medien vorgesetzt werden. Das ist nicht wirklich eine Überraschung; in Europa und in Nordamerika haben die Menschen schon vor langer Zeit aufgehört, offizielle Glaubenssätze zu hinterfragen.
 
Nordkorea wird als wahnsinniger, verhungernder, unnormaler und unterentwickelter Einsiedlerstaat dargestellt, dessen Führungkräfte ständig am Saufen und Herumhuren sind, sich gegenseitig umbringen und primitive, aber tödliche Atombomben bauen, um die Welt zu zerstören. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.