TV-Standpauke für die Politik: »Dann kommt wirklich eine Revolution«

Die Richterin Jeanine Pirro hat dem politischen Establishment in Washington im Fernsehen eine Standpauke gehalten, die sich gewaschen hat und entsprechende Wellen schlägt: »Wir wussten, es würde eine politische Revolution geben«, sagte die wortgewandte Dame im Sender Fox News zu dem Versuch der Republikaner, Donald Trump durch einen Zusammenschluss aller anderen Kandidaten der Partei im letzten Augenblick doch noch zu verhindern, »aber ihr wollt doch nicht, dass daraus eine wirkliche Revolution wird«. Es geht um etwas, das auch viele Millionen Deutsche umtreibt: die Arroganz und die Korruption in der politischen Kaste, die am Volk vorbei regiert und sogar Wahlergebnisse ignoriert, wie Angela Merkel die drei Landtagswahlen am 13. März. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.