Gerald Celente: FED hat »Kokain und Heroin ins System injiziert«

Gerald Celente: FED hat »Kokain und Heroin ins System injiziert«

Von Gerald Celente

Celente 2Es waren einmal – in einer Prä-Smartphone und Facebook-Ära – Arbeiter, die mit ihrem wenigen Geld, welches sie am Monatsende übrig hatten, etwas taten, wovon die Millennial-Generation niemals geträumt oder gar gehört hatte. Sie legten ihr Geld auf Sparkonten an oder kauften Einlagenzertifikate. Es war ein praktisch risikoloser Schritt, der eine bescheidene Rendite garantierte. Aber diese Tage sind vorbei.

Es wurde eine Geldpolitik gefahren, die es zu keiner Zeit in der Geschichte der Republik jemals gegeben hat. Die Nullzinspolitik und drei Runden quantitativer Lockerung der FED haben nicht nur die ehrliche Preisfindung am Markt zerstört, sondern die Otto-Normal-Sparer beraubt, um die…

Kommentare sind geschlossen.