Kreditkarten-Schulden in den USA: Fast 1 Billion Dollar

michael snyder FBZum ersten Mal überhaupt nähern sich die Gesamt-Kreditkarten-Schulden in den Vereinigten Staaten einer Billion Dollar. Anstatt aus den schmerzhaften Lektionen der vergangenen Rezession zu lernen, machen Amerikaner weiterhin die selben entsetzlichen finanziellen Fehler – immer und immer wieder.

US-Verbraucher haben während des 4. Quartals 2015 tatsächlich mehr neue Kreditkarten-Schulden angesammelt, als in den Jahren 2009, 2010 und 2011 zusammengenommen. Das ist absoluter Wahnsinn, denn abgesehen von Überziehungskrediten sind Kreditkarten-Schulden so ziemlich die schlimmste Art Schulden, die Verbraucher überhaupt haben….

Kommentare sind geschlossen.