Wurde ein Attentat auf Trump verhindert?

Der Präsidentschaftskandidat für die Republikaner, Donald Trump, wäre während eines Wahlkampfauftritts fast angegriffen worden, wenn der Secret Service ihn nicht sofort beschützt hätte. Der Vorfall ereignete sich am Samstag in Ohio, am internationalen Flughafen von Dayton. Trump hielt eine Rede vor seiner Privatmaschine, umringt von jubelnden Unterstützern. Plötzlich wollte jemand aus den Zuschauern auf die Redetribüne springen und Trump angreifen. Sofort gingen die Bodyguards vom Secret Service dazwischen.

Wie ich bereits im Februar in meinem Artikel geschrieben habe: „Ist Trump nur durch ein Attentat aufzuhalten?“ Bereits am Freitag wurde….

Kommentare sind geschlossen.