Die Welt ist wieder ein Tick gefährlicher geworden

Hinter den Kulissens Foto.

Terroristen in Syrien & Irak besitzen jetzt mobile Flugabwehrraketen +++

Wir haben Informationen erhalten, wonach Saudi Arabien und die Türkei mit der Auslieferung von modernen mobilen Flugabwehrraketen an die Terroristen in Syrien und dem Irak begonnen haben. Ein syrischer Kampfjet wurde gestern bereits in der Provinz Hama von einer wärmesuchenden Rakete getroffen und erfolgreich abgeschossen. Der Pilot konnte sich mit dem Fallschirm retten und wurde anschließend von Armeeeinheiten geborgen.

Es ist nicht genau bekannt, um welchen Typ Raketensystem es sich hierbei handelt. Jedoch kann mit Sicherheit gesagt werden, dass die Welt wieder ein Tick gefährlicher geworden ist, weil nun auch niedrig-fliegende zivile Passagierflugzeuge, z.B. bei Starts oder Landungen, Weltweit von diesen Terroristen abgeschossen werden können.

Update: Ein syrischer Pilot konnte sich retten, ein weiterer wurde beim Abschuss getötet. Quelle:

Kommentare sind geschlossen.