MERKWÜRDIGE HANDZEICHEN!?

UNFASSBAR!!! Christliche Bischöfe huldigen Satan vor laufender Kamera…Video hier…

Dieses Video ist ein schönes Beispiel dafür, wie einfach es ist, selbst „aufgewachte“ Menschen zu manipulieren. Es zeigt die Beerdigungsfeier der Lady Bird Johnson..

… achtet mal auf das Handzeichen, welches dort gemacht wird! Und? .. schlimm oder? War da nicht was mit Satan oder so ähnlich?
ja. genau.. also sehen wir dort eine Ansammlung böser Menschen?
Zumindest macht dieses Video unter dieser Headline jetzt die Runde auf Facebook etc.

„Die Katholische Kirche macht „böse“ Zeichen auf der Beerdigungsfeier der Lady B. Johnson.. als nächster Hinweis finden sich die Freimaurer..  naha.. bist Du schon genug überzeugt, von der Verschwörungsgemeinschaft.. die auf dieser Beerdigung zu sehen ist?
Wenn nicht.. dann schau es Dir nochmal in Ruhe an!

Ich werde hier inzwischen erklären, was dieses Zeichen bedeutet.

Dieses Symbol ist der Hook ‚ in Horns, es ist ein Zeichen welches an der University von Texas in Austin entstanden ist. Studenten und Absolventen der Universität benutzen es wie ein Gruß und es ist auch ein Zeichen des Abschiedes. Die Musik, die dort gespielt wird, ist die Hymne der Schule „The eyes of Texas“.
.
Das Zeichen wurde übrigens von einer Ex-Cheerleaderin bei einer Kundgebung im Jahr 1955 an der Universität eingeführt. Ihr Name war Harley Clark. Lady Bird Johnson war an dieser Universität,. Die ehemaligen Absolventen der Universität werden auch gern als Longhorns bezeichnet.. aufgrund ihres Maskottchen.. ein Longhorn. Das ist -wie bekannt sein dürfte- eine bestimmte Rinderrasse mit extrem langen Hörnern. Das Zeichen zeigt die zwei Hörner, und ist der (Abschieds)Gruß der Longhorns aus Texas!
..nix da mit Verschwörungsgemeinde.. ganz einfach nur ehemalige Studenten! Via Evelin Piètza

Kommentare sind geschlossen.