Hochrangige Diplomaten der Industrienationen zum G7-Gipfel in Erbil ohne Presserummel

waswir nichtDie Aufteilung der fetten Pfründe der fossilen Ressourcen in der kurdischen Region des Nordiraks, ihre Absicherung und Koordinierung mit den Weltmächten einschliesslich der deutschen Interessen.

Am Montag, dem 7.März 2016 kam es zu einem Treffen in der nordirakischen Hauptstadt mit der kurdischen Barzani-Regierung. Botschafter der G7-Länder – U.S.A., Grossbritannien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Japan und Italien – reisten gemeinsam mit dem Flugzeug an…

Kommentare sind geschlossen.