NATO-Chef – Putin macht Flüchtlinge zu einer Waffe

Vor zwei Jahren berichtet ich, „Breedlove, der wirkliche Chef von Europa„. Vergesst die ganzen dummschwätzigen Politmarionetten. Der mit der wirklichen Macht in Europa, weil ihm das ganze Militär untersteht, ist Philip Mark Breedlove, Viersternegeneral der United States Air Force, oberster Befehlshaber aller US-Truppen in Europa und seit 13. Mai 2013 Supreme Allied Commander Europe (SACEUR) der NATO Allied Command Operations. Ich berichtet dabei über die Teilnahme von Breedlove an der Bilderberg-Konferenz in Kopenhagen 2014. Jetzt hat dieser Bilderberger am Mittwoch in Washington vor dem Senate Armed Services Committee – parlamentarischer Kontrollausschuss über das US-Verteidigungs- ministerium, die militärische Forschung und Entwicklung und der Atomenergie (soweit sie die Sicherheit der USA betrifft) – behauptet, der russische Präsident Wladimir Putin hat absichtlich die Flüchtlingskrise erschaffen, um Europa damit zu „überwältigen“ und zu „zerbrechen„.

Demonstration vor der russischen Botschaft in Damaskus
Sieht aber nach einer positiven Bekundung für Putin und Assad aus

Breedlove sagte, die Präsidenten Putin und Assad hätten die Migration „zu einer Waffe gemacht„, durch eine Kampagne der Bombardierung von zivilen Zielen. „Zusammen, Russland und das Assad-Regime, haben….

Kommentare sind geschlossen.