Des Michels Schatz – sein Arbeitsplatz

Kapitalisten-Schweine

Im letzten Eintrag habe ich geschrieben, daß sich so langsam die Puzzleteile zusammensetzen und an vielen Stellen schon zu erkennen ist, was für ein Bild sich daraus ergibt.

Aufgrund der massiven Flutung mit illegalen Migranten ist man als Einheimischer so auf die direkte Bedrohung des eigenen Lebensraums, seiner Kultur und Sicherheit fixiert, daß man gerne übersieht welche weiteren Ziele von diesen psychopathischen Großkapialisten und ihren Knechten in Politik und Wirtschaft verfolgt werden.

Gestern war ich mit meinen Eltern Abendessen und es läßt sich dieser Tage nun mal nicht verhindern das Thema Nr.1….

Kommentare sind geschlossen.