Russland fordert Verhinderung des Waffenschmuggels von Türkei nach Syrien

Ein Propaganda-Foto des IS zeigt mutmaßliche Kämpfer der Miliz in der syrischen Stadt Rakka Ein Propaganda-Foto des IS zeigt mutmaßliche Kämpfer der Miliz in der syrischen Stadt Rakka

 
Genf (IRIB/SputnikNews) – Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat gefordert, den Waffenschmuggel von der Türkei nach Syrien, für die Nutzung durch Terrorgruppen, zu verhindern.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte bei der 31. Tagung des UN-Menschenrechtsrates in Genf, dass die Türkei terroristische Gruppen in Syrien direkt unterstützt, und dieses Vorgehen den Waffenstillstand in Syrien gefährde.

Er sprach sich für die Schließung der Grenze zwischen Syrien und….

Kommentare sind geschlossen.