Die Implosion des Westens setzt sich fort

Die Implosion des Westens setzt sich fort, während das G20-Treffen in einer Pattsituation endet

fulfordDie verfahrene Situation bei dem G20-Treffen der Finanzminister letzte Woche in China spiegelt sich im öffentlichen Aufruf Chinas den Dollar zu ersetzen, und in der Drohung des US-Militärs, einen Atomkrieg zu beginnen. Das US-Militär sagt auch, sie stünden bereit, alle Entscheidungen des Internationalen Gerichtshof in Den Haag über territoriale Streitigkeiten im Südchinesischen Meer [gewaltsam] durchzusetzen.
http://abcnews.go.com/Business/story?id=7168919&page=1
http://www.zerohedge.com/news/2016-02-26/caught-tape-us-test-fires-nuclear-icbm-warns-we-are-prepared-use-nuclear-weapons

Mit anderen Worten, auf der höchsten Ebene des globalen Finanzsystems handelt man jetzt in der Art von Roßtäuschern und haut nur noch auf den Tisch.
Seitdem es die khasarischen Banker ablehnten, den chinesischen Vorschlag zu akzeptieren, die internationale Finanzarchitektur zu reformieren, begann letzte Woche die BRICS Entwicklungsbank ausdrücklich damit, die bereits gestartete und…

Kommentare sind geschlossen.