Die Kinder spüren, dass mit den Erwachsenen und deren Welt „etwas nicht stimmt“

Problem: Die Kinder spüren ja, dass mit den Erwachsenen und deren Welt „etwas nicht stimmt“. Also stellen die stärkeren unter ihnen eigene „Nachforschungen“ an – und denken nach. Und dass sie das tun dürfen, dass die Erwachsenen ihre Kinder zu deren eigenen Gedanken und Überlegungen ermutigen – das ist so wichtig! Realität ist jedoch leider: Die meisten Eltern sind schon von den eigenen Probleme so gestresst, dass sie „weitere“ durch ihre Kinder oftmals kaum noch verkraften. Dann blocken sie ab – und wundern sich, dass zu Hause „nicht alles rund läuft“.
Petition für Abzug aller US-/UK-Truppen aus Deutschland:
BITTE UNTERSCHREIBEN – TEILEN – POSTEN: http://tinyurl.com/oe875qd

Christoph Hörstels Foto.

Kommentare sind geschlossen.