Komponenten der Bomben des IS stammen aus 20 verschiedenen Ländern

Komponenten der Bomben des IS stammen aus 20 verschiedenen Ländern

is99999

Die Komponenten der Bomben des IS stammen aus 20 verschiedenen Ländern – darunter auch Indien, Brasilien, Rumänien, Russland, den Niederlanden, China, der Schweiz, Österreich und der Tschechischen Republik. Mit insgesamt 13 türkischen Unternehmen steht die Türkei an der Spitze der Lieferkette für den IS gefolgt von 7 Unternehmen aus Indien. 

Der Islamische Staat kontrolliert große Teile von Irak und Syrien. NATO-Mitglied Türkei grenzt an beide Länder und hat verstärkt den Fluss von Waffen gefördert. Siehe auch….

Kommentare sind geschlossen.