Türkisches Fußballidol: Hakan Sükür soll wegen Erdogan-Beleidigung ins Gefängnis!

Einer der größten Stars im türkischen Fußball soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft bis zu vier Jahres ins Gefängnis – weil er Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan beleidigt haben soll. Der 44-jährige Hakan Sükür habe über den Kurznachrichtendienst Twitter beleidigende Aussagen über Erdogan verbreitet, argumentiert die Anklage. Sükür weise die Anschuldigungen zurück.

Der Twitter-Account von Hakan Sükür. (Screenshot Twitter)

Der Twitter-Account von Hakan Sükür. (Screenshot Twitter)

In seiner Fußballerkarriere beim Istanbuler Spitzenclub Galatasaray und in der türkischen….

Kommentare sind geschlossen.