Rothschilds Denkfabrik, Brookings´, und John Kerrys Lösung

Rothschilds Denkfabrik, Brookings´, und John Kerrys Lösung: Syrien in autonome Einheiten aufteilen. Viel mehr ausländisches Militär

In Syrien haben die USA und Russland mit bedingter Zustimmung der syrischen Regierung ab Samstag einen Waffenstillstand vereinbart. Der gilt aber nicht für die Bekämpfung des ISIS und der Al-Nusra (Al Qaida) – beide US-Kinder und Stellvertreter sowie Deckmäntel für die illegitime Teilnahme der USA, Grossbritanniens, Frankreichs an diesem Überfall auf ein souveränes Land.
Die US haben unwiderrufliches Chaos in Syrien hervorgerufen.

Offenbar glauben die USA nicht an diesen Waffenstillstand. So US-Außenminister John Kerry spricht schon von einem Plan B, was die Russen nicht gerne hören
.
Sputnik 24 Febr. 2016: Kerry kündigte Schritte zu  einem Plan B an, der die Teilung Syriens beinhalten könnte, wenn die   geplante Waffenruhe für den 27. Februar nicht funktioniert. Moskau ist nicht auf der Suche nach einem “Plan B”, sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow heute.

Kerry’s Plan B ist offenbar der Brookings Plan,
den ich am 29. Juni 2015 beschrieb – der die Teilung Syriens in kleine autonome Einheiten vorsieht. Dies ist die Art der NWO, die Rechte eines souveränen Staates zu verschmähen: Die US beginnen diesen Krieg ohne Rechtsgrund, erstellen Chaos durch die Schaffung und Unterstützung des ISIS und seines  anderen Kindes aus der Zeit der russischen Besetzung Afghanistans, Al-Qaeda (Al Nusra).

DMccain-Brookingsie Brookings Institution steht hinter dem Großteil der US-Gesetzgebung. Sie wird von einer Reihe von US- und ausländischen Politikern besucht – insbesondere Israelischen. Hier ist einer der gefährlichsten Besucher, Vorsitzender des  Armed Services Committee des Senats, John McCain. Brookings ignoriert arrogant, dass der syrische Präs. Assad 2013 von 70% der Syrer unterstützt wird, 20% sind weder für noch gegen ihn – und 10% sind gegen ihn – gem. der NATO. Mehr…

Kommentare sind geschlossen.