Der Auslöser für den totalen weltweiten Kollaps

Egon von Greyerz: Der Auslöser für den totalen weltweiten Kollaps

Egon von Greyerz: “Eric, die Welt kann jetzt jederzeit den schlimmsten wirtschaftlichen Abschwung der Geschichte erleben. Es hat in vielen Ländern und Regionen schon Depressionen gegeben, aber die Welt befand sich noch niemals in einer Situation, in der jede einzelne Volkswirtschaft auf dem Weg in den Bankrott ist.

Während der vergangenen 100 Jahre haben die FED und ihre Partner ein auf falscher Prosperität basierendes System errichtet. Der von ihnen angerichtete Schaden für die Weltwirtschaft wird leider zum totalen Zusammenbruch führen. Wie von Mises sagte:

»Es gibt keinen Weg, den finalen Kollaps eines Booms durch Kreditexpansion zu vermeiden. Die Frage ist nur ob die Krise früher durch freiwillige Aufgabe der Kreditexpansion oder später zusammen mit einer finalen und totalen Katastrophe des Währungssystems kommen soll.«

Der finale Kollaps ist kein einzeln stehendes Ereignis. Es ist ein langer Prozess. John Galbraith beschreibt in seinem Buch “The Great Crash – 1929“ [Der Große Crash – 1929], dass die Menschen es seinerzeit nicht als den einen Aktienmarkt-Crash wahrgenommen haben, sondern als eine Serie von Ereignissen. Die Dinge wurden einfach schrittweise, Monat für Monat immer schlimmer, bis sich die ganze USA in einer Depression befand.

Und das ist das, was wir auch heute erleben. Es ist bisher nicht zu einem….

Kommentare sind geschlossen.