Die Situation in der Donezker Republik hat sich sprunghaft zugespitzt

Ukrainische Armee verschärft Angriffe: Donezk meldet Hunderte Einschläge
Trotz der formellen Waffenruhe hält die ukrainische Armee die abtrünnige Industrieregion Donbass im Osten des Landes nach Angaben der dortigen Führung unter Dauerbeschuss und hat in der vergangenen Woche die Angriffe sogar intensiviert.
Ukrainische Armee (Archivbild)
© REUTERS/ Gleb Garanich

„Die Situation in der Donezker Republik hat sich sprunghaft zugespitzt. Die Kiewer Seite hat im Laufe der Woche den Waffenstillstand massiv verletzt“, sagte am Sonntag der stellvertretende Militärchef der nicht anerkannten  Donezker Volksrepublik, Eduard Bassurin.Die ukrainische Armee habe in einer Woche „das Territorium der Donezker…

Kommentare sind geschlossen.