Bill Murphy – Gold- und Silbermanipulation vor dem Ende?

Bill Murphy, Chef der GATA und Autor auf www.lemetropolecafe.com, gab David Kranzler von „Shadow of Truth“ und Rory Hall von „The Daily Coin“ kürzlich ein Interview und gab darin seine aktuelle Sicht auf Gold und Silber zum Besten.

Hier eine Zusammenfassung.

Auf die Frage, ob das Kartell die aktuelle positive Bewegung eindämmen und umkehren könnte, antwortete Murphy, Bullion Banken, FED, ESF etc. das seit Jahren getan hätten und so künstlich tiefe Preise für eine lange Periode produziert haben. Gold habe sich vom letzten Rückgang erstaunlich gut erholt. Was ist mit der LBMA los? Die Festlegung eines Fix-Preises deutlich unter dem aktuellen Marktpreis ist einmalig. Es folgte unmittelbar ein Anstieg des Silbers. Verzweiflung, so Murphy. Wenn die physischen Märkte stark genug sind, sind die „bösen Jungs“ in Schwierigkeiten.

Große Bewegung ist im HUI. Im Oktober begann der finale Angriff auf das Gold und den HUI. Seit August bildete der HUI einen großen Boden, der Mitte Januar gebrochen werden sollte, was aber scheiterte. Seither stieg…

Kommentare sind geschlossen.