MH370-Pilot nach 2 Jahren in Krankenhaus in Taiwan aufgetaucht?

Am 10. Februar meldete das Internetportal WorldNewsDailyReport.com, dass der MH370-Pilot bewusstlos Ufer des Tangshui Flusses in Taiwan aufgefunden worden sei. Seine Identität sei laut der Meldung anhand seiner Fingerabdrücke zweifelsfrei geklärt. Hier die Meldung in vollem Wortlaut:

Taiwan: MH370-Pilot taucht unerklärlicherweise fast 2 Jahre nachdem sein Flug über dem Chinesischen Meer verschschwand wieder auf

Von Barbara Johnson

mh370pilot2-650x315Taipeh. Der Pilot des berüchtigten Fluges MH370 der Malaysia Airlines, welcher im März 2013 verschwand, Kapität Zaharie Ahmad Shah, ist unerklärlicherweise am Montag in einem Krankenhaus in Taiwan aufgetaucht. Er leidet unter schwerer Dehydration und einer Art Amnesie.

Der 53-jährige Pilot wurde von ein paar Einwohnern einer Stadt in der Nähe ins Taipeh Adventist Hospital transportiert. Sie behaupteten den Mann bewusstlos am…

Kommentare sind geschlossen.