EZB zieht 30% des Bargelds aus dem Verkehr

Die EZB wird wohl schon bald den 500 Euro-Schein und damit 30 Prozent allen Bargelds abschaffen. Dieser Schritt richtet sich einzig und allein gegen Terroristen und Kriminelle und hat nichts mit einer Abschaffung des unliebsamen Bargelds zu tun, verspricht EZB-Chef Draghi.

Bargeld

Die sog. Währungshüter im EZB-Rat und bei der Federal Reserve möchten den 500 Euro- und den 100 Dollar-Schein aus dem Verkehr ziehen. Vorweg äußerte EZB-Chef Draghi, dass dieser Schritt nichts mit einer Reduzierung der Bargeldmenge zu tun….

Kommentare sind geschlossen.