Schwierige Zeiten werden kommen

wie immer mit Skepsis lesen..

Schwierige Zeiten werden kommen, die entweder Zusammenbruch, Chaos und Blutvergießen bringen oder Neustart und Renaissance

Die Ereignisse entfalten sich weiterhin in einem rasanten Tempo, offenbar zu dem Zweck, die Nachkriegsordnung zusammenbrechen zu lassen, während der Kampf über das, was diese Ordnung ersetzen soll, weiterhin wütet. Das fürs erste größte Ereignis war das erste Treffen zwischen dem Papst und dem russischen Patriarchen seit 962 Jahren. Die seltsamste Erscheinung bei diesem Treffen wird auf dem Foto sichtbar, das vom Vatikan herausgegeben wurde und das einen Schädel und Knochen direkt in der Mitte zwischen den beiden religiösen Führern zeigt.

http://en.radiovaticana.va/news/2016/02/12/joint_declaration_of_pope_francis_and_patriarch_kirill/1208117

Quellen aus der P2 Freimaurerloge, die Leute, die dem Vatikan Anordnungen geben (??), sagen, dass der Schädel und die Knochen nur ein Symbol für die Wiedergeburt sei. In diesem Fall bedeutet es, dass sowohl der Patriarch, als auch der Papst glauben, dass der Messias zurückgekehrt ist (!), sagen die Quellen. Allerdings besagen CIA-Quellen, dass der wahre Grund, warum der Papst sorgenvoll war, den Patriarchen zu treffen, der war, dass der Vatikan den Schutz (Kirills) durch das russische Militär wünscht, um sein Überleben zu sichern. Russische Quellen erläutern unterdessen, dass die zwei Männer „ein…

 

Kommentare sind geschlossen.