US-Kampfjets bombardierten Aleppo

Amerikanische Kampfflugzeuge haben am Mittwoch die syrische Stadt Aleppo beschossen, wie der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, mitteilte.

Russische Luftwaffe auf dem Luftstützpunkt Hmeimim

© AP Photo/ Vladimir Isachenkov
 „Wir haben unseren amerikanischen Partnern versprochen, keinerlei Informationen zu verheimlichen. Gestern sind um 13:55 Uhr Moskauer Zeit vom Territorium der Türkei aus zwei Kampfflugzeuge vom Typ A-10 der US-Luftwaffe mit direktem Kurs auf Aleppo in den syrischen Luftraum geflogen und haben mit vollem Einsatz Objekte in der Stadt ‚bearbeitet‘“, sagte Konaschenkow gegenüber Journalisten.

Dabei erinnerte der russische Militärsprecher daran, dass der offizielle Pentagon-Vertreter Steven Warren, der sich zu diesem Zeitpunkt im Irak aufhielt, Moskau am….

Kommentare sind geschlossen.