ttt – titel täuschen tricksen

ttt, das ist diese komische Sendung mit komischen Themen, wo ein ganz politisch korrekter Schweizer, der sich in einer arschlochfreien Zone eingenistet hat, die auch arschlochfrei wird, falls er mal nicht da ist. Er befasst sich sonst mit Rindviecher und scheint auch seine Zuschauer als solche zu betrachten. Man fragt sich schon, wo hat er denn all den Nichtschweizer-Käse gekauft, der so über das Jahr in dieser Sendung verzapft wird. Diese Nische, zwischen Willschem Sonntagabendpalaver und Zubettgehen, scheint bei den Programmmachern irgendwie durchgeflutscht zu sein. Manchmal schüttle ich nur den Kopf, aber als er gestern sieben Minuten lang Dabiq – Das Zentralorgan des IS brachte, über das ich am 19. November mal gebloggt hatte, fragte ich mich ernsthaft, ob die ganzen Leute, die sich beim zwangsfinanzierten Rundfunk die Taschen füllen, wirklich ohne Intelligenz sind, oder nicht bis drei zählen können. Falls das doch nicht so ist und diese Sendung…

Kommentare sind geschlossen.