US-EXPERTEN: RUSSLAND HAT DIE USA UND KANADA BEIM WEIZEN-EXPORT ÜBERHOLT

+++ Wall Street Journal +++ US-EXPERTEN: RUSSLAND HAT DIE USA UND KANADA BEIM WEIZEN-EXPORT ÜBERHOLT UND IST ZUM WELTGRÖSSTEN EXPORTEUR GEWORDEN !!!

US-Finanzexperten müssen mit Entsetzen feststellen, dass die „Sanktionspolitik“ der USA gegen Russland völlig schief gelaufen ist und genau ins Gegensätzliche umschlägt.

Denn Russland hat im vergangen Jahr die USA und Kanada beim Weizenexport in die Welt überholt – und wird auch kommendes Jahr seine Position wohl ausbauen, während die USA große Marktanteile in der Welt verliert. Während russische Exporteure von den „Sanktionen“ und dem fallenden Rubelkurs sehr stark profitieren – haben US-Bauern das große Nachsehen auf dem Weltmarkt.

Russland hat im vergangen Jahr 23,5 Millionen Tonnen an Weizen in die Welt verkauft, während es die USA nur auf 21,8 Millionen Tonnen und Kanada auf knapp 20,5 Milliionen Tonnen gebracht haben. Eine für die USA unerwartete Entwicklung.

+++ Russland hat es auch bei vielen anderen Agrarprodukten geschafft seine Exporte in die Welt sehr stark zu steigern, so dass die Einnahmen aus den Agrarexporten mit 25 Milliarden Dollar bereits halb so hoch sind, wie die aus dem Erdöl und Erdgas.und höher als die Staatseinnahmen aus Waffenexporten. Soviel zu „alleiniger“ Abhängigkeit des russischen Staatshaushalts von Erdöl und Erdgas. Am Rande muss man auch anmerken, dass Russland zum größten Weizenexporteur der Welt aufgestiegen ist – während z.B. die Sowjetunion ein Weizenimporteur war. So viel zu den Klischess deutscher Medien rundum Russland. Quelle:

Kommentare sind geschlossen.