IRIB-Interview: SYRIEN: aggressive Koalition verliert an Boden

Christoph Hörstels Foto.

„Friedensgespräche“ in Genf um Kriegsziele der US-geführten Allianz gegen Syrien, eine „Geberkonferenz“ von Ländern, von denen einige lieber nehmen wollen als geben: perverse Politik! Syrische Truppen schneiden mit Hilfe Russlands & Irans der Terrortruppe IS bei Aleppo den türkischen Nachschub ab – „Lack ab“ bei der West-„Diplomatie“. Washington kommt in Zugzwang, die Türkei plant eine Invasion, um sich die seit drei Jahren geplante Nachschubzone für IS zu bauen. „Syriens“ Opposition, unter hochtrabendem Namen bei den Genfer Verhandlungen, ist nur ein kleines US-Videospiel: Washington drückt auf „Eject“ – Spiel zuende http://tinyurl.com/jdvrxrx
Petition für Abzug aller US-/UK-Truppen aus Deutschland:
BITTE UNTERSCHREIBEN – TEILEN – POSTEN: http://tinyurl.com/oe875qd

Kommentare sind geschlossen.