Die Hungerspiele sind eröffnet! Lügen und fälschen 2016 No:1

►Die Hungerspiele sind eröffnet ► ‪‎Fassbomben‬ waren gestern ► Madaya‬ Syrien‬ Seit der Jahreswende wird in unseren geschätzten Medien eine neue Sau durchs syrische Dorf getrieben: HUNGER IN DEN VOM REGIME BELAGERTEN STÄDTEN Nur ein Beispiel aus der Süddeutschen Zeitung: http://www.sueddeutsche.de/…/syrien-hungersnot-im-belagerte… Die Meldungen konnten mal wieder "nicht unabhängig überprüft werden" Die Quelle sind "lokale Medien", welche wird nicht gesagt (werden wohl Youtube-Kanäne der Terroristen sein), Al Jazeera, der katarische Hofberichterstattersender von Al Quaida und Al Nusra und natürlich die "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte". Um dieser inzwischen bekannten Ein-Mann-Propagandaquelle etwas Glaubwürdigkeit zu verschaffen, wird noch "Die Menschenrechtsbeobachter sitzen in Großbritannien, beziehen ihre Informationen jedoch aus einem dichten Netz an Informanten vor Ort in Syrien. Sie gelten als gut informiert und zuverlässig." hinterhergeschoben. (Soll man darüber lachen oder weinen?) Weiter heißt es: "40 000 Menschen - darunter etwa die Hälfte Zivilisten - lebten zurzeit in dem Ort, der wegen sich dort aufhaltender Rebellen heftig bombardiert werde." Die Hälfte von 40 000 sind 20 000. Die sich dort "aufhaltenden Rebellen" haben wohl nichts mit diesen 20 000 Nicht-Zivilisten zu tun? Das ZDF haut in die selbe Kerbe mit einem Foto, dass aus Douma im Mai 2015 stammt. Hier der Bericht: https://www.youtube.com/watch?v=ji9b2MxPPE0 Dieser wohlgenährte Arzt erklärt, dass der 16-jährige Junge ein Opfer aus Ghouta sein soll. Das ZDF nutzt dort also ein Propagandavideo über Ghouta für Propaganda über Madaya. https://twitter.com/heuteplus/status/685155319631212544 Weitere Bilder, die durch das Internet geistern, werden z.B. hier als Lügen entlarvt. Die Bildersuche kann aber auch jeder selbst durchführen. https://twitter.com/RanaHarbi?lang=de https://twitter.com/John_III_tg/status/685180693777903616 Sehr interessant ist in diesem Zusammenhang auch Wikipedia. Auf der Englischen Wikipedia-Seite findet man neben kürzlich hinzugefügten Sätzen darüber, dass die Lebensmittellieferungen durch die "Rebellen" blockiert worden seien und die Bevölkerung mehrheitlich Assad unterstützt (inzwischen wieder gelöscht), den Eintrag über die Einwohnerzahl. Laut diesem Eintrag hat der Zensus von 2004 ergeben, dass Madaya 9371 hat. Diese Zahl wurde am 13. April 2014 dort eingegeben, also einem Zeitraum, in dem der Ort von den Terroristen erobert wurde. https://en.wikipedia.org/w/index.php "As for the neighboring town of Madaya, though militants control the town, there is a truce in effect that resembles other such agreements in a number of areas in the Damascus countryside. Madaya remains the only route for the militants, some of whom previously advanced toward Yabrud but returned to Madaya after the Syrian army recovered bases in the Qalamoun mountains." Dezember 2014: http://www.al-monitor.com/…/lebanon-syria-border-control-mi… Der Eintrag über die Einwohnerzahl wurde noch nicht verändert. Den deutschen Wikipedia-Eintrag gibt es seit dem 5. Januar 2016. Dort hieß es: "Madaya ist eine syrische Stadt im Gouvernement Rif Dimaschq. Sie liegt 40 km nordwestlich von Damaskus. Sie hat etwa 40.000 Einwohner. Seit 2015 wird die Stadt – ebenso wie der Nachbarort Al-Zabadani – von der Hisbollah, die mit Assad verbündet ist, belagert; die Menschen leiden Hunger." Inzwischen gibt es dort sogar eine Erklärung für das wundersame Bevölkerungswachstum auf 40 000 Hungernde. "Seit dem Sommer 2015 wird Madaya, dessen Bevölkerung im Verlauf des syrischen Bürgerkriegs – vor allem durch Zuzug von Flüchtlingen aus dem ebenfalls belagerten Verwaltungssitz Al-Zabadani – auf bis zu 40.000 Menschen angewuchs, von der mit dem syrischen Regierungschef Assad verbündeten Hisbollah belagert." Quelle dafür "The Independent" https://de.wikipedia.org/wiki/Madaya_%28Syrien%29 Man kann aktuell auf beiden Versionen beobachten, wie die Einträge der Propaganda angepasst werden. Noch am 28.12.2015 war das Rote Kreuz zusammen mit der UN dort, um Verwundete zu evakuieren. Bockade des Regimes? https://twitter.com/ICRC_sy/status/681485088329175040 Quelle: Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine. Natürlich springen die von den TA-Bilderbergermedien mit auf den Zug...und manipulieren kräftig mit!!!!  Klick Bild für Quelle und mehr Propaganda.... 20minute
                     

Kommentare sind geschlossen.