Hacker-Whistleblower dokumentieren: Angebliches IS-Hinrichtungsvideo gefälscht

Ein Video der Hinrichtung eines Gefangenen  durch die IS erweist sich als gefälschte  Hollywoodproduktion, wie eine russische Whistleblower-Hackergruppe dokumentiert . Das Video auf dem Stick  befand sich im Besitz eines Vertrauten des US- Republikaners Mc Cain, der Rußland besucht hatte. Cyber-Berkut stellt dieses Video online. Auch westliche Medien hatten bereits 2014 die Echtheit eines solchen Videos der Enthauptung angezweifelt.   

Im Besitz eines Vertrauten des Republikaner – Hardliners Mc Cain wurde ein Video entdeckt, dass die Hinrichtungen des IS als….

Kommentare sind geschlossen.