Europäische Investitionsbank steckt weitere 400 Millionen Euro in die Ukraine

Geld in die Infrastruktur oder doch nur in die eigenen Taschen? Noch in diesem Monat wird die ukrainische Regierung mit der Europäischen Investitionsbank einen weiteren hunderte Millionen schweren Kreditvertrag unterzeichnen.

Ukraine: Europäische Investitionsbank steckt weitere 400 Millionen in Fass ohne Boden

Quelle: Europäische Investitionsbank (EIB)

Die Maidan-Regierung in der Ukraine und die Europäische Investitionsbank (EIB) wollen am kommenden 23. Juli ein umfassendes Kreditabkommen in Höhe von 400 Millionen Euro unterzeichnen. Das gab Roman Tschuprinenko, der stellvertretende Minister für europäische….

Kommentare sind geschlossen.