Warum sagt dann kein deutscher Politiker den USA: Es reicht!

Liebe Freunde, sind wir ein freies Land? Warum sagt dann kein deutscher Politiker den USA: Es reicht!
1.) Ihr seid der kriminellste Spionagestaat der Welt.
2.) Ihr führt von Ramstein aus einen kriminellen Drohnenkrieg, der zu 90% Unbeteiligte tötet.
3.) Ihr habt auch von deutschem Boden aus einen kriminellen Krieg gegen den Irak geführt. Es reicht!

Unsere Kanzlerin ist eine vorsichtige Frau. Oft ist das gut so. Aber hat sie jetzt nicht die Pflicht, zur Verteidigung der Souveränität und Rechtsstaatlichkeit unseres Landes dem US-Präsidenten zu sagen: „Enough is enough – Es reicht!“? Hat sie nicht die Pflicht, die riesige Spionageabteilung der US-Botschaft auszuweisen? Die Pflicht sicherzustellen, dass der Generalbundesanwalt wegen der strafbaren US-Spionage und wegen des Irak-und Drohnenkrieges von deutschem Boden aus endlich strafrechtliche Ermittlungen aufnimmt?

Wieviel ausländisches Unrecht darf ein souveräner Rechtsstaat zulassen? Wie tief darf er sich erniedrigen lassen, wenn er keine Marionette, kein Satelliten-Staat sein will. Lasst euch nicht alles gefallen! Ihr verspielt sonst Deutschlands „Recht und Freiheit“. Es reicht! Euer JT

Jürgen Todenhöfers Foto.

Kommentare sind geschlossen.