Jetzt kommt die Bargeld-Grenze für Deutschland

(die schlinge zieht sich langsam aber immer mehr zu……)

Bildquelle: https://pixabay.com/de/geldscheine-euro-banknoten-209104/

Der Finanzminister von NRW macht ersten Vorschlag: Grenze bei maximal 2.000 Euro

Jetzt geht es also auch in Deutschland los. Das Bezahlen mit Bargeld soll gesetzlich eingeschränkt werden. Ein erster offizieller Vorschlag kommt dazu aus Nordrhein-Westfalen. Genauer gesagt kommt er vom dortigen Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD). In der WAZ hat sich der Herr Finanzminister nun detailliert diesbezüglich eingelassen. Demnach würde er skeptisch, wenn Beträge über 3.000 Euro bar bezahlt werden. Und natürlich verweist der Herr Minister auch auf unsere Nachbarstaaten, in denen es längst Bargeldschranken gäbe. In Italien läge diese bei 1.000 Euro und in Frankreich würde sie gerade auf 1.000 Euro herabgesetzt. Für Deutschland….

Kommentare sind geschlossen.