Lieber mit Putin Geburtstag feiern als sich von Obama

Lieber mit Putin Geburtstag feiern als sich von Obama verheizen lassen

Im ehemaligen Nachrichtenmagazin Spiegel, das heute nur noch Teil der Mohn/Bertelsmann Verdummungsmaschine ist, durfte heute Roland Nelles, der seinen Job als Propagandist bei Springer gelernt hat, seiner vorgeblichen Empörung über Schröders Geburtstagsbesuch bei Putin freien Lauf lassen und die Propagandamühle kräftig weiterdrehen um Deutschland in einen Krieg zu treiben. Alleine schon die völlig bescheuerte Ansicht, dass es besser und verantwortungsvoller sei, Putin zu meiden, anstatt mit ihm zu reden, zeigt was Roland Nelles für ein geistiger Tiefflieger ist, der wirklich nur als Kriegspropagandist taugt, aber typisch für den heutigen Spiegel ist.
Es zeigt aber auch das die Systemmedien längst beschlossen haben, das Krieg sein muss, weil der Kapitalismus in seiner jetzigen Form nicht mehr zu halten ist, wenn nicht wieder einmal ganz Europa zerstört wird. Selbst wenn Putin der Agressor wäre, was er nun….

Kommentare sind geschlossen.