Ukraine-Krise, Medien-Manipulationen und Richtigstellungen

Die Medienmanipulationen in der Ukraine-Krise gehen munter weiter.
Während in der deutschen Rundfunk-, TV- und Printpresse die Fakten verdreht werden, bemühe ich mich hier um eine Klarstellung.
Nachfolgend vier Beispiele:
– Der Bürgermeister von Slawjansk Wjatscheslaw Ponomarjow wird in der Mainstream-Presse als “selbsternannt” bezeichnet, dabei ist er vom Volk gewählt worden.
– Die drei gefesselten, mit Augenbinden versehenen und offensichtlich verletzten vorgeführten Männer sind Offiziere des Kiewer Geheimdienstes SBU. Konkret: Laut ihren sichergestellten Dienstausweisen handelt es sich um einen Major, einen Kapitän und einen Oberstleutnant. Diese waren nach eigenen Aussagen auf einer Geheimmission unterwegs, um einen der regionalen Aktivistenführer zu kidnappen. In ihrem Besitz fanden sich unter anderem auch Glock-Pistolen. Einer der festgenommenen SBU-Offiziere, Oberstleutnant Rostoslaw Kijaschko…..

Kommentare sind geschlossen.