Ukraine wird auf Stellvertreterkrieg mit Russland vorbereitet

Es ist nicht das erste Mal, dass Vertreter des Westens nach Kiew gereist sind, um direkt ihre Unterstützung zu bekunden für die »Euromaidan«-Demonstranten und das daraus resultierende nicht gewählte Regime, das gewaltsam die Macht ergriffen hat. Der amerikanische Senator John
McCain zeigte sich auf einer Bühne mit der Führung der ultrarechten Neonazipartei Swoboda und traf sich mit Arsenij Jazenjuk, Mitglied der »Vaterland«-Partei und künftiger »Ministerpräsident«.
Mitte April wurde bestätigt, dass auch CIA-Direktor John Brennan in Kiew gewesen ist. In seinem Artikel…

Kommentare sind geschlossen.