USA ermutigen Putsch-Regierung

Die Regierung in Kiew hat die Waffenruhe für beendet erklärt und einen neuen „Anti-Terror-Einsatz“ im Osten des Landes begonnen. Neues Selbstbewusstsein hat die Übergangsregierung dafür auch durch einen Besuch von US-Vizepräsident Joe Biden am Dienstag gesammelt. Der hatte neben mahnenden Worten Richtung Russland auch einige Finanzhilfen im Gepäck. Ob der Besuch wirklich hilfreich war und wie die Lage in der Ukraine zurzeit allgemein zu bewerten ist, dazu hat Marcel Joppa für die STIMME RUSSLANDS mit dem Linken Bundestagsabgeordneten und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss, Dr. Alexande….

Kommentare sind geschlossen.