Angriffe auf russische Bürger sind Angriffe auf Russland

„Wenn unsere legitimen Interessen, die Interessen der russischen Bürger, direkt angegriffen werden, sehe ich keine andere Möglichkeit, als in voller Übereinstimmung mit dem internationalen Recht zu reagieren. Angriffe auf russische Bürger sind Angriffe auf Russland“, erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Mittwoch in einem Interview für Journalisten in Moskau.
„Wir haben niemals verneint, dass wir zusätzliche Truppen an der Grenze zur Ukraine zusammengezogen haben. Genau wie die ukrainischen Behörden Truppen näher an die Grenzen Russlands verlegt haben“, so Lawrow.
Er betonte zudem, dass regelmäßig Militärübungen in verschiedenen Regionen Russlands durchgeführt werden. Quelle:

Kommentare sind geschlossen.