Außenpolitiker: USA setzen auf China bei Abschreckung

Die USA kalkulieren nach Ansicht eines angesehenen russischen Außenpolitikers falsch, wenn sie damit rechnen, dass China bei der „Abschreckung Russlands“ eine Rolle spielen wird.
„Wenn die USA glauben, dass China beim Kurs Washingtons auf die ‚Abschreckung Russlands‘ eine Rolle spielen wird, ist das nicht sosehr ein Irrtum, sondern vielmehr eine Dummheit“, schrieb der Chef des Auswärtigen Ausschusses der russischen Staatsduma, Alexej Puschkow, am Montag im Kurznachrichtendienst Twitter.
Am vergangenen Sonntag hatte die „New York Times“ in einem Beitrag auf die Absicht Washingtons hingewiesen, seine Beziehungen zu Russland komplett zu revidieren. Das Blatt gelangte zum Schluss, dass die USA ihre „Abschreckungspolitik“ reanimieren wollen, die eine Kooperation mit Russland nur in einigen wenigen Bereichen zulässt, wo die Interessen beider Länder übereinstimmen. Sonst sollte…..

Kommentare sind geschlossen.