Ukraine-Konflikt:Medien und ihre nicht folgsame Leserschaft

Die Berichterstattung der deutschen Medien um den Konflikt in der Ukraine ist mit einseitig noch wohlwollend umschrieben. Das ist nicht neu und hat es auch bei anderen Gelegenheiten schon gegeben. Gänzlich anders ist aber das Verhalten der Rezipienten: Die werte Leserschaft echauffiert sich in den Kommentar- und Leserbrief-Spalten über eben diese Einseitigkeit, mit der offenbar eine ganz bestimmte Stimmung erzeugt werden soll.

Wirft man einen Blick auf die Kommentare bei den üblichen Verdächtigen, kommt man nicht um die Frage herum, ob sich innerhalb….

Schreibe einen Kommentar