ARD – Der Schwarze Bösartige Kanal

Tagesthemen und geniale Satire die Ukraine betreffend, an der Wahrheit so knapp vorbei, wie Moskau von Washington entfernt ist.

Wer Journalisten losschickt, die sich vor Angst in die Hose pinkeln, wenn man sie an Kontrollpunkten aufhält, der möge doch lieber das abwarten, was Seibert demnächst als Tagesbericht ablässt im Auftrag der Bundesregierung, oder er möge sich als embedded Journalist doch gleich bei den Amerikanern anbiedern, sich von denen begleiten lassen, zur Not mal eben wen von der CIA anfordern, ist ja nicht so weit nach Kiew.

Andere Fernsehteams haben ihre Leute schon länger vor Ort, so hat auch der Spiegel jemanden am Flughafen, jemanden, der nicht vor Angst zittert, und dennoch wird von der ARD so ziemlich das Gegenteil dessen berichtet, was andere Medien verbreiten, die überhaupt nicht am Flughafen von Kramatorsk ist, weil man ja ständig irgendein Örtchen aufsuchen muss, vor lauter Angst auf dem Weg dahin. Nebenbei alle dort derweil versammelten Demonstranten mal eben beleidigen, sie als betrunkene prorussische….

Schreibe einen Kommentar