Ungarn/Ukraine/EU – Wenn niemand weiß, was Demokratie ist

In Donzek wird eine unabhängige Republik ausgerufen und gestern war noch die Rede von prorussischen, ja was eigentlich? Auf dem maidan wurde EU- freundlich protestiert, soviel steht fest, das waren Demonstranten. In Donzek nennt man die Akteure prorussiche Irgendetwas, eine genaue Definition fällt einem nicht dazu ein, die Bundesregierung ist hilflos, sprachlos, verwirrt, so scheint es. Wer also besetzt und protestiert da gerade, bezahlte, angekarrte Kräfte, Demokraten oder nur Menschen, die auch gehört werden wollen, die eine Abstimmung fordern, was je nach tagesaktueller Lage ja gerechtfertigt oder eben subversiv sein kann?

Keine Ahnung, sagen wir besser erst mal nichts weiter. Und die Medien wissen so genau auch nicht, wie sie das bewerten sollen, denn eigentlich ist nur gut und richtig, wenn es pro-europäische Variante ist, oder nicht? So, wie auch niemand weiß, wie er mit der Wahl in Ungarn umgehen soll. Sind die Menschen da jetzt alle undemokratisch, war die Wahl gar….

Schreibe einen Kommentar