Die Ukraine als Schachbrett

Die Ukraine als Schachbrett, auf dem sich die USA für ihre Niederlage in Syrien revanchieren wollen
Paris/Moskau (Stimme Russlands) – Seit einigen Monaten ist die Ukraine ein Schachbrett, auf dem die westlichen Länder gegen Russland um die Aufrechterhaltung ihres Ansehens kämpfen, das nach dem Sieg der russischen Diplomatie in Syrien ins Wanken geraten ist.

Viele russische und westliche Experten sind sich darin einig, dass die USA und die EU die Unruhen in der Ukraine provoziert haben und deswegen die ganze Verantwortung für den ausgebrochenen Konflikt tragen. Diesen Standpunkt teilt auch der bekannte französische Politologe und Chefredakteur der Zeitschrift „La pensée libre“ Bruno Drwenski.

Nach der Meinung des französischen Politologen haben die USA unter anderem versucht, Druck auf Russland auszuüben, damit es seine Haltung zu Syrien verändert. Doch dieser Versuch sei gescheitert: „Seit Beginn der Ukraine-Krise ist Russland nicht gewillt, seinen außenpolitischen Kurs wegen des Konflikts an seinen Grenzen zu verändern. Damit ist der Versuch….

Schreibe einen Kommentar