Wo ist MH370?

– nach Abtauchen aus der Radarüberwachung kann die Maschine weit mehr als 4 Stunden weiter geflogen sein. Es werden noch Stunden nach dem Verschwinden aus den Radaraufüberwachungen Pings der Triebwerke aufgezeichnet. Angehörige der Passagiere berichten, sie könnten die Mobile Phones der Angehörigen noch nach Tagen anwählen (Durchwahlton).

– die geheime amerikanische Basis Diego Garcia ist innerhalb der Reichweite von 4 Stunden einer möglichen Flugroute.

– bei einer Wohnungsdurchsuchung eines der Piloten der Maschine wird Software von einem Flugsimulator gefunden, der u.a. den Flughafen von Diego Garcia enthält (warum sollte ein Pilot einer öffentlichen Airline den Anflug auf eine geheime US-Basis üben wollen?)

– die Malaysische Regierung verstrickt….

Schreibe einen Kommentar