Die öffentlich Unrechten machen Propaganda für einen Krieg

Bei ARD und ZDF sitzen sie nicht in der ersten Reihe, sondern es werden ihnen für ihr gutes Geld die Taschen mit Lügen voll gehauen wie es schlimmer nicht mehr geht. Immer dann wenn ein Vasall der USA Russland angreift, sind die beiden Propagandaschleudern auf der Seite des Angreifers. Das geht sogar so weit, das Leute wie Thomas Roth, ein Interview mit Putin anlässlich des georgischen Angriffs auf Südossetien durch geschicktes Schneiden der Aussagen Putins diese in ihr Gegenteil verkehren dürfen und dann dafür mit der Moderation der Tagesthemen betraut werden, weil sie ja so gekonnte Lügner und Betrüger sind.
Wie unhaltbar die Situation bei der ARD geworden ist, zeigt ein Bericht über den ARD Presseclub der aufzeigt, dass außer dümmlicher Propaganda nichts mehr von der ARD zu erwarten ist.

Aber das ZDF macht noch deutlicher, dass die öffentlich Unrechten reine Propagandasender geworden sind. Das ZDF musste nämlich eingestehen das es…..

Schreibe einen Kommentar