Thailand unter Thaksin – 2001 bis heute

Thailand begann sich unter Chuan Leekpai bis 2001 zu einer Musterdemokratie in SEA zu entwickeln. Die Rankings von ROG (Reporter ohne Grenzen) und dem Anti-Corruptions-Index International sprechen ebenfalls dafür, lagen unter Chuan Leekpai im vorderen Drittel.

Als 2001 Thaksin verfassungswidrig das Amt übernahm, da er bei der Vermögensaufstellung einige Milliarden “vergessen” hatte – drückte das VerfG alle Augen zu (was normalerweise ebenso verfassungswidrig ist) und lies Thaksin ins Amt.

Die erste Amtshandlung Thaksins war es, die von Chuan Leekpai ins Leben gerufene Anti-Korruptionsbehörde (NACC) auszuschalten, indem er dort Vertrauensleute…

Schreibe einen Kommentar