Russland gegen JPMorgan – 2:1

th

In der Champions League Partie zwischen Russland und JPMorgan haben sich die Russen durchgesetzt. JPMorgan war durch die Blockierung einer Zahlung der russischen Botschaft in Kasachstan an das Unternehmen Sogaz zunächst mit 1:0 in Führung gegangen (wie gestern von uns berichtet).

Der Gegentreffer aber provozierte wütende Gegenangriffe der Russen: Durch die Einwechslung von drei zusätzlichen Stürmern gelang den Russen dann die Wende. JPMorgans Defensive geriet in Unordnung, und nach Rücksprache mit dem Trainer, Barak Obama, führte JPMorgan dann die zunächst blockierte Überweisung aus und gestand so die Niederlage ein.

Vielleicht aber hat diese Niederlage für JPMorgan doch einen positiven Effekt: sie dürfen….

Schreibe einen Kommentar