Philips-Fernseher mit WLAN-Backdoor

(wird wohl nicht der einzige sein)

Mit dem jüngsten Firmware-Update hat sich ein ernsthaftes Sicherheitsproblem in die Smart-TVs eingeschlichen: Jeder in WLAN-Funkreichweite kann auf am Fernseher angeschlossene USB-Speicher zugreifen.

Das jüngste Firmware-Update für Smart-TVs von Philips reißt eine handfeste Sicherheitslücke in die Geräte: Nach der Installation kann sich jeder in Funkreichweite über WLAN mit dem TV verbinden und so auf private Mediendateien oder sogar Browser-Cookies zugreifen. Entdeckt wurde das Problem von….

Schreibe einen Kommentar