Neue ukrainische Regierung heuert US-Söldner an

Neue ukrainische Regierung heuert US-Söldner an, um den Osten des Landes unter Kontrolle zu halten

Nachdem jetzt in der Ukraine Neonazis für das Verteidigungsministerium zuständig sind und die Schläger des Rechten Sektors offiziell in die reguläre Armee aufgenommen wurden, hat die »amtierende« Regierung in Kiew angekündigt, dass sie Greystone Limited anheuern wird, eine Firma, die mit der berüchtigten Söldnertruppe Blackwater Security in Verbindung steht.

Laut einem Bericht der russischen Nachrichtenagentur ITAR-TASS halten die Regierungsbehörden der Ukraine den ukrainischen Sicherheitsdienst für nicht in der Lage, die Proteststimmung im Osten des Landes zu unterdrücken und die Führer und Aktivisten der prorussischen Bewegung zu neutralisieren.  Ein Sprecher des Sicherheitsdienstes erklärte: »Deshalb wurde entschieden, ausländische….

Schreibe einen Kommentar