Die Zeit ist gekommen die USA zu boykottieren

Die Vereinigten Staaten von Amerika benutzen Sanktionen, Embargos und Boykotte schon seit über 100 Jahren als Waffe in der Aussenpolitik gegen Staaten die nicht sich den Willen Washingtons beugen. Es sind mindestens über 120 Fälle von Sanktionen gegen Staaten verhängt worden, angefangen gegen Deutschland im I. Weltkrieg bis zum aktuellen Fall gegen Russland. Das am längsten andauernde Handelsembargo in der modernen Geschichte läuft gegen Kuba, begann 1960 und dauert bis heute an. Eine Abstrafung von sagenhaften 54 Jahren! Sanktionen sind ganz klar eine Erpressung, denn damit will man das Zielland zu etwas zwingen was es sonst nicht tun würde. Meistens ist ein Boykott auch die Vorstufe zu einem militärischen Angriff, um den Feind weichzuklopfen und zu schwächen, denn es ist genau genommen eine Kriegserklärung, ein Wirtschaftskrieg. Diesmal legt sich Amerika mit…

Schreibe einen Kommentar