Putin geht einen “gefährlichen” Weg

Wladimir Putin geht einen “gefährlichen” Weg. Er nutzt die vom Westen provozierte Krise und dessen Wirtschafts- und Finanzkriegsführung um sich vom Geldsystem des Westens und damit von dessen Hauptstütze unabhängig zu machen. Dies wurde schon einigen Staaten, darunter auch dem Deutschen Reich zum Verhängnis.
Das Russland Putins muss damit rechnen und Putin weiß dies sicherlich, wieder in die Reihe der Mächte des Bösen eingereiht zu werden. Allein solche Aussagen sagen mehr über den aus, der diese Aussagen macht, als über den der als Macht des Bösen bezeichnet wird.
Verweigern diese Staaten doch dem alleinigen Gott des Westens, dem FIAT-Money und dessen Herren, die Gefolgschaft.
Dies ist Ketzerei schlimmsten Ausmaßes, Heilung unmöglich. Wer diesen Weg beschrittten….

Schreibe einen Kommentar