Microsoft durchsuchte private Mails

(wer benutzt den noch Windoof? Zeit zum umsteigen auf Linux!!)

In der NSA-Affäre verlangte der Software-Riese Microsoft nach mehr Transparenz in Bezug auf die Nutzung persönlicher Daten. Doch jetzt gerät der Konzern selbst in die Kritik. Auf der Suche nach einem Informationsleck sollen die privaten E-Mails eines Bloggers durchsucht worden sein. Erst kürzlich erhob Microsoft Anklage gegen einen ehemaligen Mitarbeiter, der angeblich Geschäftsgeheimnisse gestohlen und weitergegeben haben soll (wir berichteten). Scheinbar handelte der in Redmond ansässige Konzern bei der Suche nach dem Informationsleck aber selbst nicht ganz nach den Regeln. Um das Leck zu finden, wurden die privaten E-Mails eines Bloggers….

Schreibe einen Kommentar